Über 80 Jahre Erfahrung

Adressstempel

Der Adressstempel ist ein Textstempel zum Stempeln der Adresse beziehungsweise der Anschrift. Manchmal wird er als Anschriftenstempel oder Stempel mit Anschrift bezeichnet.

Online bestellen und selbst gestalten

Gestaltung der Adresse

  • klare, deutliche Schriftart wählen, nicht zu klein
  • Satzart "linksbündig" wählen
  • zwischen Straße und Ort steht keine Leerzeile
  • eine Ortsteilbezeichnung erfolgt zwischen Name und Straße
  • Bei Sendungen ins Ausland werden keine Länderkennzeichen (zum Beispiel CH) vor die Postleitzahl gesetzt. Der Name des Empfängerlandes steht in Großbuchstaben auf Deutsch, Englisch oder Französisch in der letzten Zeile unterhalb der Ortsangabe. Der Ort ist ebenfalls in Großbuchstaben in lateinischen Schriftzeichen, möglichst in der Sprache des Bestimmungslandes anzugeben.

Weitere Informationen

Wenn Sie einen Adressstempel bestellen, sollten Sie darauf achten, dass die richtige Hausnummer und die richtige Postleitzahl verwendet werden. So wird sichergestellt, dass die Post schnell und pünktlich beim Adressaten ankommt.

Runde Stempel können nicht zum Stempeln von Adressen auf Postsendungen benutzt werden. Ebenso sind Adressstempel mit Motiv (zum Beispiel von einem Kind) oder Logo (der Firma, des Vereins, Wappen der Familie usw.) nicht zulässig. Für Firmen gibt es Firmenstempel, die als Adressstempel verwendet werden können.

Durch die Änderung der DIN 5008 vom 05.01.2005 ist beim Adressstempel die Leerzeile zwischen Straße und Ort weggefallen. Die Bezeichnung des Ortsteils kann – wenn gewünscht oder vorhanden – zwischen dem Namen und der Straßenbezeichnung aufgeführt werden.

Adressstempel für Postsendungen

Adressstempel für Postsendungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland werden nach den Vorgaben der Deutsche Post AG gestaltet.

Beispiel Inland

Familie
Patrizia und Peter Muster
Berlin-Ortsteil
Beispielstr. 123
23456 Hamburg

Ausländische Briefsendungen

Bei ausländischen Briefsendungen werden keine Länderkürzel (NL, EN, F, PL usw.) vor die Ortsbezeichnung gesetzt, sondern der Name des Empfängerlandes in Großbuchstaben auf Englisch, Deutsch oder Französisch in die letzte Zeile unterhalb des Ortes angegeben. Der Ortsname wird ebenfalls in lateinischen Großbuchstaben geschrieben – am Besten in der Sprache des Ziellandes.

Beispiel Ausland

Francois Truffaut
Avenue de Champs-Elysees 4711
98765 PARIS
FRANCE

Zusatzinfo

Ein Adressstempel ist das Gegenteil von einem Absenderstempel.

Synonyme

  • Anschriftenstempel

Siehe auch