Über 80 Jahre Erfahrung

Siegelstempel

Für Siegelstempel gibt es zwei unterschiedliche Definitionen:

  • Der Siegelstempel als Petschaft zur Einprägung von Siegeln in eine weiche Masse (Siegellack oder Siegelwachs).
  • Siegelstempel als runde Stempel mit einer Stempelplatte aus Gummi oder Metall für offizielle Zwecke, z.B. als Urkundenstempel. Das Siegeln erfolgt hierbei mit Stempelfarbe auf Papier.

Siegelstempel werden fast immer als Rundstempel bestellt, meistens lässt man sie als runde Holzstempel, Printy oder Firmenstempel herstellen. Zusätzlich zur kreisförmigen Schrift werden in der Mitte sehr oft Motive eingearbeitet.

Einsatz, Herstellung und Lieferung

Behörden, Notariate, Steuerberater etc. setzen Stempel als Siegel ein. Die Benutzung dieser speziellen Stempel ist rechtlich sehr genau geregelt. Deswegen dürfen Siegelstempel nur mit Legitimation hergestellt oder geliefert werden. Es ist verboten diese selber herzustellen.

Bei Fragen können Sie sich gerne an den Hersteller Stempel-Wolf wenden und jederzeit Kontakt aufnehmen.

Synonyme

Beglaubigungsstempel

Siehe auch