Über 80 Jahre Erfahrung

Signierstempel

Signierstempel sind besonders große Stempel. Sie eignen sich zum schnellen, einfachen und ebenso sauberen Beschriften, Kennzeichnen und Stempeln von Kisten, Säcken, Kartonagen, Fässern, Paletten und Betonteilen.

Details

Die Stempelplatte der Signierstempel wird aus einem öl- und säurefesten Gummi produziert. Dies ermöglicht die Verwendung von unterschiedlichen Spezialstempelfarben. Der weiche, sehr flexible Gummi und die besonders tiefe Ausarbeitung erlauben das Stempeln von rauen und unebenen Oberflächen.

Signierstempel sind in Schriftgrößen von 10 - 200 mm lieferbar. Auch Sonderschriften und Logos sind bei diesen Stempeln möglich.

Große Signierstempel werden auf ein gewölbtes Holz mit einem stabilen und verschraubten Bügelgriff montiert. Hierdurch lassen sich die Stempel besser abdrucken.

Signierstempel sind in zwei unterschiedlichen Ausführungen lieferbar:

  • mit fester Stempelplatte für gleichbleibende Texte
  • mit variablen Ziffern und Buchstaben für häufig wechselnde Stempelungen

Beim Signierbänderstempel können die Ziffern und Buchstaben wie bei dem Bürobänderstempel von Hand verstellt werden.

Die Einfärbung der Stempelplatte erfolgt auf einem speziellen Stempelkissen. Diese Signierstempelkissen sind in allen Größen lieferbar. Die zugehörige Stempelfarbe wird immer auf die jeweilige Anwendung abgestimmt.

Weitere Informationen

Im weitesten Sinn gehören auch viele Sonderstempel, wie zum Beispiel Brennstempel, Ziegelstempel und Brotstempel zu den Signierstempeln – auch wenn sie ohne Signierfarbe auskommen.

Signierstempelkissen

Das Signierstempelkissen dient der Einfärbung der Signierstempel. Als Spezialstempelkissen sind seine Abmessungen nicht mit den handelsüblich für das Büro verwendeten Stempelkissen zu vergleichen. Es befindet sich meist in einem Holzkasten mit Deckel. Sehr häufig wird bei dem Signierstempelkissen ein Verreibekissen für die Signierfarbe mitgeliefert.

Alternativ bietet sich bei kleineren Stempeln das Mark II Stempelkissen an.

Brennstempel

Elektrische Brennstempel sind das sauberste und einfachste Werkzeug zum Signieren und Markieren von Gegenständen aus Holz wie zum Beispiel Bohlen, Paletten, Kisten, Fässer, Kork, Leder, Pappkartons etc. Einfach den Brennstempel an die Steckdose anschließen und mit dem Brennen beginnen.

Selbst Kunststoff kann mit diesem Spezialstempel markiert werden. Da sich ein Wulst um den Abbrand bildet ist die Stempelung nur als Nutzmarkierung anzusehen. Für das Brennen von Kunststoffteilen und Leder ist deswegen ein Leistungsregler zu verwenden.

Bei Holz lässt sich durch einen Brennstempel mit Leistungsregler ein gleichmäßiger Abbrand erzielen. Außerdem minimiert der Temperaturregler die Gefahr der Überhitzung der Heizelemente und verlängert so die Lebensdauer des kompletten Brennstempels.

Propangas-Brennstempel

Propangas-Brennstempel aus Gusseisen haben eine sehr hohe Heizkraft und sind auch für feuchtes bzw. nasses Holz geeignet. Außerdem sind sie nicht an das Elektronetz gebunden und können mit einer meist kleinen Gasflasche fast überall (außer in geschlossenen Räumen) verwendet werden. Dieser Typ ist eine gute Alternative zu feuerbeheizten Geräten.

Alle Brennstempel werden mit festen oder auswechselbaren, tief gravierten Klischees aus Messing geliefert – auch mit Firmenlogo oder anderen Sonderzeichen. Bei einigen Modellen sind einzelne Buchstaben und Zahlen austauschbar.

Preise

Elektrische Brennstempel sind zu einem Preis ab ca. 150,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer einschließlich Gravur lieferbar. Für Privatkunden beträgt der Verkaufspreis somit mindestens ca. 180,00 Euro inkl. Mehrwertsteuer. Weiterhin fallen durch den Hersteller Kosten für Verpackung und Versand an.

Synonyme

  • Brandstempel
  • Brennstempel
  • Brandeisen
  • Brenneisen

Siehe auch