Umlaufstempel

Als Umlaufstempel wird ein Tabellenstempel bezeichnet, der den Umlauf/Verteiler/Durchlauf in einem Unternehmen oder einer Organisation für ein Dokument vorschreibt. Er wird auf den in Frage kommenden Vorgang gestempelt.

Jede der bezeichneten Abteilungen/Personen – wegen den Platzverhältnissen meist abgekürzt benannt – muss das Dokument als „zur Kenntnis genommen“ abzeichnen.

Aufgrund der Größe wird meist ein Holzstempel hierfür verwendet. Aber auch große Stativstempel sind für die Aufgabe geeignet.

Synonyme

  • Verteilerstempel
  • Gesehen-Stempel

Siehe auch